Canan

Über Canan

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Canan, 32 Blog Beiträge geschrieben.

Historischer Höchststand von 8.106 Bränden im September / WWF: höchste Zeit für ein entwaldungsfreies Lieferkettengesetz

Im größten Feuchtgebiet der Erde, dem Pantanal in Südamerika, brennt es seit Beginn der Aufzeichnung 1998 so heftig wie noch nie. Laut dem Nationalen Institut für Weltraumforschung Inpe entfachten im September 8.106 Feuer. Das übertrifft den bisherigen Rekord von 5.993 im August 2005 um 35 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr 2019 haben sich die

Von |2020-10-15T20:59:54+02:00Oktober 10th, 2020|Unkategorisiert|0 Kommentare

Kommentar: EU-Klimaziel

Berlin, 7. Oktober - Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments haben heute dafür gestimmt, das europäische Klimaziel für 2030 auf 60 Prozent anzuheben. Die EU-Kommission hatte zuvor vorgeschlagen, den Ausstoß an Treibhausgasen bis 2030 lediglich um 55 Prozent gegenüber dem Jahr 1990 zu senken. Das Parlament lehnt den Vorschlag der Kommission ab, künftig die CO2-Speicherkapazität

Von |2020-10-15T20:53:46+02:00Oktober 7th, 2020|Unkategorisiert|0 Kommentare

Wald statt Asphalt In Hessen passiert ungeheuerliches: Hektarweise gesunder Wald soll gerodet werden für noch mehr Autobahn. Das muss gestoppt werden!

Pünktlich am 1. Oktober rückten die Kettensägen an. Schon am ersten Tag der Rodungssaison passierte zwischen Marburg und Bad Hersfeld, was man nach drei Dürresommern in Folge eigentlich niemandem erklären kann: Gesunde, teilweise mehr als 200 Jahr alte Bäume werden gefällt, um Platz zu machen für weitere Kilometer mehrspurigen Asphalts. Die A49, geplant in

Von |2020-10-15T20:47:44+02:00Oktober 7th, 2020|Unkategorisiert|0 Kommentare

WWF: Sozialer und ökologische Neustart der GAP steht auf der Kippe / Agrarpolitische Dauerbaustellen bestehen weiter / Jahresendspurt in Brüssel und Berlin nötig

Zum Erntedanksonntag 2020 zieht der WWF Deutschland eine „magere agrarpolitische Erntebilanz“. Ein beherzter Jahresendspurt in Brüssel und Berlin ist nötig, um den Ausblick für Landwirt/innen und Umwelt positiver zu gestalten, so der WWF. „Die bisherigen Erträge für eine umweltgerechtere Landwirtschaftspolitik sind dürftig. Insofern kann der Dank für die Agrarpolitik der Bundesregierung in diesem Jahr

Von |2020-10-15T20:44:46+02:00Oktober 1st, 2020|Unkategorisiert|0 Kommentare

1,5 Grad ist das Limit

Die EU-Umweltminister*innen treffen sich in Berlin - Greenpeace ist vor Ort und fordert Einsatz für ein starkes EU-Klimaziel! Mit einer vier Meter großen, in Flammen stehenden Weltkugel demonstrieren zehn Greenpeace-Aktivist*innen heute vor dem informellen Treffen des EU-Umweltrats für ein höheres EU-Klimaziel. Mit dem Slogan "1.5°C is the limit!” fordern sie die Minister*innen auf, das

Von |2020-10-15T20:56:49+02:00September 30th, 2020|Unkategorisiert|0 Kommentare

Oasen – Hotspots der Klimakrise in der Sahara

Zwei unserer Turteltauben haben erfolgreich das Mittelmeer überquert und damit auch die erste große geografische Hürde genommen auf ihrem Zug in ihr Überwinterungsgebiet im Sahel Afrikas. Die zweite steht nun für Julia und Taubert direkt bevor und verlangt vieles von ihnen ab: Die Sahara, größte Wüste der Welt, kann von einem kleinen Vogel wie

Von |2020-10-15T20:51:53+02:00September 24th, 2020|Unkategorisiert|0 Kommentare

WWF zeigt engen Zusammenhang zu unserer Gesundheit

Jedes Jahr wird eine Waldfläche so groß wie Österreich und die Schweiz gerodet. So wenig Wald wie zurzeit gab es seit 10.000 Jahren nicht mehr auf der Erde. Waldbrände, Landnutzung und die Landwirtschaft treiben den Verlust der Wälder immer weiter voran. Dabei sind Wälder die artenreichsten Lebensräume – 80 Prozent der Landlebewesen benötigen den Wald.

Von |2020-10-15T20:55:49+02:00September 15th, 2020|Unkategorisiert|0 Kommentare

Factsheet: Wie RWE Dörfer zerstört und Menschen vertreibt

Trotz vereinbartem Kohleausstieg will RWE fünf weitere Dörfer für den Braunkohletagebau Garzweiler II abbaggern 2020-09-28_gpd_factsheet_rwe_doerfer_garzweiler.pdf Im Juli 2020 hat die Bundesregierung das sogenannte „Kohleausstiegsgesetz“ beschlossen. Erst bis 2038 soll Schluss sein mit der Kohleverstromung in Deutschland. Nicht nur, dass dieses Ausstiegsdatum für das Klima viel zu spät ist – Europas größter CO2-Verursacher RWE hat

Von |2020-10-15T20:46:27+02:00September 15th, 2020|Unkategorisiert|0 Kommentare

WWF: Lieferkettengesetz für nachhaltiges Wirtschaften muss kommen

Berlin, 09. September 2020: Anlässlich der heutigen Protestaktion der Initiative Lieferkettengesetz vor dem Bundeskanzleramt gegen die Verwässerungsversuche im geplanten Lieferkettengesetz erklärt Martin Bethke, Geschäftsleiter Wirtschaft und Märkte beim WWF Deutschland: „Mit der heutigen Aktion und mit mehr als 222.222 Unterschriften setzt die Zivilgesellschaft ein starkes Zeichen: Das Lieferkettengesetz muss kommen! Und es muss einen

Von |2020-10-15T20:54:48+02:00September 9th, 2020|Unkategorisiert|0 Kommentare

Abfall ist Rohstoff – Trennen lohnt sich!

In meinem Freundeskreis höre ich immer wieder das Argument, Müll zu trennen lohne sich gar nicht, weil am Ende eh alles wieder zusammen geschmissen würde. In letzter Zeit verbreitet sich außerdem die Angst, dass der säuberlich getrennte Plastikmüll sogar exportiert würde und an den Stränden Asiens lande. Mit diesen „Märchen“ räume ich an dieser

Von |2020-10-15T20:50:05+02:00September 9th, 2020|Unkategorisiert|0 Kommentare